links_ballett_bg
ballett mit freude bewegen

Joana de Andrade




Die gebürtige Brasilianerin schloss ihr Diplom
als Tänzerin an der Ballettakademie in München ab.  

12 Jahre lang war sie Mitglied des Bayerischen
Staatsballetts und in zahlreichen Stücken zu
sehen – zuletzt in “Für die Kinder von gestern,
heute und morgen“ von Pina Bausch.  

2010 legte sie ihr Diplom als Ballettpädagogin
an der Hochschule für Musik und Theater in
München ab.

Joana ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Sie unterrichtet mit viel Gefühl und einem
guten Blick für die SchülerInnen und deren
Möglichkeiten.  

Die Arbeit mit Kindern sieht sie als besondere
Aufgabe, der sie mit großer Leidenschaft und
Verantwortung nachgeht.





Fotograf: Photo Eric Thevenet
rechts_ballett_bg